Volkische Partei


A Historical dictionary of Germany's Weimar Republic, 1918-1933. .

Look at other dictionaries:

  • Völkische Esoterik — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschvölkische Partei — Die Deutschvölkische Partei (DVP) war eine völkische, rassistische und antisemitische deutsche Partei zwischen 1914 und 1918. Vorsitzende waren (von 1914 bis 1915) Wilhelm Lattmann und (von 1915 bis 1918) Ferdinand Werner. Generalsekretär war… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-Völkische Freiheitspartei — Die Deutschvölkische Freiheitspartei (DVFP bzw. zeitgenössisch auch DFP) war eine radikal völkische und antisemitische Partei in der Weimarer Republik. Als radikaler Ableger der DNVP am 16. Dezember 1922 gegründet, diente sie als Sammelbecken… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands — – Die Volksunion …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschsoziale Partei (Weimarer Republik) — Die Deutschsoziale Partei (DS bzw. DtSP, DSoP oder auch DSP) war eine völkisch antisemitische Partei in der Weimarer Republik. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Wahlergebnisse 2.1 Reichstagswahlen 1920 1928 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-Völkische Freiheitsbewegung — Die Nationalsozialistische Freiheitspartei (NSFP, auch NF) war eine kurzlebige deutsche Partei in der Weimarer Republik. Die Partei wurde im Anschluss an die Niederschlagung des Hitlerputsches von 1923 als Listenverbindung aus Deutschvölkischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Partei — Logo (1949) Die Deutsche Partei (DP) war eine rechtsgerichtete politische Partei in Deutschland, die nach dem Zweiten Weltkrieg von den späten 1940er Jahren bis in die 1950er Jahre ihre größte Bedeutung erreichte. Sie war von 1949 bis 1960 an der …   Deutsch Wikipedia

  • Antisemitische Deutschsoziale Partei — Die Deutschsoziale Partei (DSP, auch: Antisemitische Deutschsoziale Partei) war eine antisemitische Partei im deutschen Kaiserreich. Sie ging 1889 auf dem Bochumer Kongress unter der Regie von Max Liebermann von Sonnenberg und Theodor Fritsch aus …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-Soziale Partei — Die Deutschsoziale Partei (DSP, auch: Antisemitische Deutschsoziale Partei) war eine antisemitische Partei im deutschen Kaiserreich. Sie ging 1889 auf dem Bochumer Kongress unter der Regie von Max Liebermann von Sonnenberg und Theodor Fritsch aus …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschsoziale Partei — Die Deutschsoziale Partei (DSP, auch: Deutschsoziale Antisemitische Partei) war eine antisemitische Partei im deutschen Kaiserreich. Sie ging 1889 auf dem Bochumer Kongress unter der Regie von Max Liebermann von Sonnenberg und Theodor Fritsch aus …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.